F a s z i n a t i o n   K u n s t s t o f f
Suchen: 

Entstehungsgeschichte TECNOPLAST

1962 Egon Grabher gründet die TECNOPLAST in Höchst
1968 gründet August Böhler den Betrieb "boehler-plastic" in Lochau
1981 TECNOPLAST bezieht Neubau am heutigen Standort in Höchst, Generationswechsel bei "boehler-plastic", Geschäftsleiter Ing. Frank Böhler
1991 TECNOPLAST und "boehler-plastic" schließen sich zusammen, technischer Leiter, Gesellschafter und Geschäftsführer Ing. Frank Böhler
2000 Einführung und Zertifizierung ISO 9001:2000
2005 MIM Technologie wird eingeführt
2006 Umsatz EUR 5,0 Mio., 50 Mitarbeiter, davon 8 Lehrlinge
2007 Gründung TECNOPLAST Schweiz GmbH in Widnau, die erste vollelektrische Spritzgiessmaschine wird in Betrieb genommen
2008 Vorarlberger Gesundheitspreis 3. Platz (50 bis 250 Mitarbeiter)
2009 Eröffnung Technologie- und Kompetenzzentrum
Zertifizierung nach ISO 9001:2008
2010 die achte vollelektrische Spritzgiessmaschine wird in Betrieb genommen
2016 Übernahme der Geschäftsführung durch Mag. (FH) Daniel Zerlauth,
10-jährige Erfolgsgeschichte der MIM-Technologie bei TECNOPLAST - 30 Spritzgiessmaschinen am Standort